Die Funkenfeuer lodern wieder im Land

Mit der Zeit hat jede Funkenzunft im Land ihren eigenen Stil in Sachen Funkenbau entwickelt. So wie in Hard (Bild). Archiv/Philipp Steurer

Mit der Zeit hat jede Funkenzunft im Land ihren eigenen Stil in Sachen Funkenbau entwickelt. So wie in Hard (Bild).

 Archiv/Philipp Steurer

Heute und morgen werden in fast allen Gemeinden im Land die Funkenfeuer entfacht. Diese haben im schwäbisch-alemannischen Raum eine lange Tradition.

Von Rubina Bergauer

rubina.bergauer@neue.at

Auch wenn dieser Winter gefühlt nie ganz im Land angekommen ist, so wird er dieses Wochenende nun offiziell verabschiedet. Traditionell ist der erste Sonntag nach Aschermittwoch dem Funkenabbrennen gewidmet. Mancherorts lodern die großen Feuer auch schon am

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.