Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Anwalt beging größeren Fehler als der Postbote

Postmitarbeiter verweigerte Zustellung von BH-Strafbescheid an Angestellte des Anwalts. Aber Anwalt versäumte danach Rechtsmittelfrist, entschied Landesverwaltungsgericht.

Ein Dornbirner meldete nach den Feststellungen der Verwaltungsbehörde einen Verkehrsunfall mit Sachschaden nicht der Polizei. Dafür verhängte die Bezirkshauptmannschaft Dornbirn über ihn eine Strafe von 150 Euro.

Ein Postmitarbeiter verweigerte nach Ansicht der BH und des Landesverwaltungsgerichts zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.