Gemeinderatswahlen am 15. März 2020

Heute: Keine
Sperrklausel

Keine Hürde auf Gemeindeebene

Das Harder Hafengelände samt Strandbad soll neu gestaltet werden. Hartinger

Das Harder Hafengelände samt Strandbad soll neu gestaltet werden. Hartinger

Anders als bei der Landtagswahl ist keine Mindestanzahl an Stimmen für einen Sitz vorgesehen. Davon profitieren neu antretende Parteien.

Erstmals antretende Listen haben es bei den Vorarl­berger Gemeindevertretungswahlen vergleichsweise einfach, Sitze in den Kommunalparlamenten zu erreichen. Anders als etwa bei der Vorarlberger Landtagswahl gibt es auf Gemeindeebene nämlich keine Sperrklausel. So darf sich auch die Migrantenpartei „H

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.