Eine Handvoll Kinder in Betreuung

Die Kinder- und Schülerbetreuung ist ­allerorts gut organisiert. Die meisten Eltern regeln die Situation innerfamiliär.

Von Danielle Biedebach

danielle.biedebach@neue.at

Sämtliche Schulen, Kindergärten und Kinderbetreuungseinrichtungen wurden aufgrund der Coronakrise geschlossen. Eine Betreuung wird dennoch angeboten. Offensichtlich organisiert sich der Großteil der Vorarlberger aber innerfamiliär. Die Kinder- und Schü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.