Lokal

Frastanz: Reanimation nach Badeunfall

12.07.2020 • 16:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Drohne, Luftbilder, Drohnenbilder - Freibäder in Vorarlberg <span class="copyright"> @OLiver Lerch </span><span class="copyright"></span><span class="copyright"></span>
Drohne, Luftbilder, Drohnenbilder - Freibäder in Vorarlberg @OLiver Lerch

Die 74-Jährige wurde in das Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Eine 74-jährige Frau hat am Sonntag in Frastanz in Vorarlberg (Bezirk Feldkirch) nach einem Badeunfall reanimiert werden müssen. Zwei Personen sahen, wie die Frau rund vier Meter vom Ufer entfernt im Schwimmbad Untere Au bäuchlings im Wasser trieb, teilte die Polizei mit.

Daraufhin sprangen die beiden Personen sofort ins Wasser, zogen die 74-Jährige ans Ufer und begannen mit den Wiederbelebungsmaßnahmen. Der Bademeister und zwei Mitglieder der Wasserrettung kamen ihnen dabei zu Hilfe. Wenige Minuten später traf ein Rettungsfahrzeug und der Rettungshubschrauber C8 ein. Die 74-Jährige musste zur intensivmedizinischen Behandlung ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert werden.