Lokal

Zweiter Anlauf mit neuem Konzept

02.11.2020 • 21:03 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Persönliche Beratung im neuen Ikea-Planungsstudio                                                          <span class="copyright">  Klaus Hartinger</span>
Persönliche Beratung im neuen Ikea-Planungsstudio Klaus Hartinger

Erstes Ikea-Planungsstudio Österreichs öffnet im Messepark seine Pforten.


“Das ist ein Planungsstudio hier. Etwas anderes als ein herkömmliches Ikea-Möbel- und Einrichtungshaus. Der Schwerpunkt liegt auf Küche und Schlafzimmer“, so Petra Gidebratt Kaindl. Sie ist, wie könnte es anders sein, und der Name lässt es auch vermuten, ursprünglich aus Schweden. Und nun ist sie in Dornbirn tätig. Über 20 Mitarbeiter helfen im Planungsstudio bei der Konzeption von Küche und Schlafzimmer. Aber es können hier auch alle Wunschprodukte aus dem gesamten Sortiment bestellt werden.

Persönliche Beratung

Der große Unterschied zum Online-Bestellen ist vor allem die Tatsache, dass man alles auch real sieht und anfassen kann. Zudem gibt es für jeden Kunden eine maßgeschneiderte persönliche Beratung. Aber kaufen kann man im Planungsstudio nichts. Man kann bestellen und bekommt die Möbel geliefert. Wenn es gewünscht wird auch gleich montiert. „Oder Sie können es in der neuen Ikea-Abholstation in Wolfurt jederzeit holen“, ergänzt Gidebratt Kaindl.

Umsatz-Plus trotz Corona

Miriam Grabuschnig von Ikea Öster­reich betont, dass man trotz der schwierigen Lage und der Corona-Maßnahmen über fünf Prozent Umsatzplus habe. „Das ist natürlich ein Wahnsinn. Viele haben die Zeit im Lockdown genutzt, um neu zu dekorieren. Vor allem bei Möbeln im Bürobereich haben wir hohen Zuwachs. Da merkt man einfach, dass viele im Homeoffice sind“, betont Grabuschnig. Neben Schreibtischen und Co waren vor allem Gartenmöbel der Renner.

Zahlreiche Planungstermine

Stefan Müller, Planungsstudio-Manager, bringt viel Erfahrung und Begeisterung für die Marke mit: „Das Konzept des Planungsstudios überzeugt in jeder Hinsicht, und ich freue mich, es mit unserem Team im Messepark in Dornbirn umsetzen zu können. Wie groß das Interesse ist, zeigen die zahlreichen Planungstermine, die wir online schon vergeben konnten.“ Man kann im Planungsstudio auch einfach vorbeischauen, sich inspirieren lassen und sofort vor Ort einen Planungstermin vereinbaren.

Wirtschaftsraum Rheintal

Nach London, Kopenhagen, Amsterdam und diversen anderen Städten hat sich der Möbelhersteller für den Messepark in Dornbirn entschieden. Denn es ist das erste Planungsstudio Österreichs. Das Rheintal als starker Wirtschaftsraum war für Ikea das entscheidende Argument, im Westen Österreichs zu starten.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.