Lokal

Vater drohte Sohn mehrfach mit Mord

07.05.2021 • 18:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Weil er Verantwortung für sein Fehlverhalten übernahm und unbescholten ist, wurde dem Angeklagten beim Strafprozessmit Zustimmung der Staatsanwältin eine Diversion gewährt. <span class="copyright">Symbolbild/Hartinger</span>
Weil er Verantwortung für sein Fehlverhalten übernahm und unbescholten ist, wurde dem Angeklagten beim Strafprozessmit Zustimmung der Staatsanwältin eine Diversion gewährt. Symbolbild/Hartinger

38-Jähriger bedrohte 15-jährigen Sohn und kam mit diversioneller Geldbuße davon.