Lokal

Das sind die Sommer-Baustellen im Land

17.07.2021 • 20:59 Uhr / 7 Minuten Lesezeit
Es wird wieder kräftig gebaut auf Vorarlbergs Straßen. <span class="copyright">Hartinger</span>
Es wird wieder kräftig gebaut auf Vorarlbergs Straßen. Hartinger

Überblick über wichtigste Straßenbaustellen und Kosten.

Auch heuer werden in Vorarl­berg die Sommermonate genutzt, um Bauarbeiten an hochfrequentierten Verkehrsadern, Brücken und Gemeindestraßen durchzuführen. Allein die Straßenbauabteilung des Landes berichtet von 15 Sanierungen und Bauvorhaben. Das größte Projekt der Straßenbauabteilung des Landes ist der 2020 in Angriff genommene Neubau der Rheinbrücke zwischen Hard und Fußach, die aufgrund des enorm gestiegenen Stahlpreises wohl deutlich teurer wird als ursprünglich berechnet (63,3 Millionen Euro, wovon 12,45 Millionen der Bund beiträgt). Umfangreich ist auch das Bau- und Sanierungsprogramm der Asfinag. Die NEUE am Sonntag hat die wichtigsten Daten eingeholt. Hier ein Überblick über die geplanten Baustellen und Verkehrsbehinderungen auf Vorarlbergs Straßen.

L 202, Hard-Fußach, Rheinbrücke, km 6,30–6,85
• Brückenneubau inklusive Straßenrampen
• Im Sommer Brückenneubau, ab Herbst auch Straßenbau
• Gesamtbauzeit: Juli 2020–Herbst 2023
• Kosten gesamt: 63,3 Millionen Euro (Bund: 12,45 Millionen Euro)

L 45 und L 39 Dornbirn-Lustenau, km 0,0–3,27
• Aus- und Neubau
• Im Sommer Neubau der L 39, Lastenstraße, von km 0,00 bis km 1,50 und Verbreiterung der L 45 einschließlich Neubau eines Radweges von km 1,67 bis km 2,68
• Sperre der L 45 seit 14. Juni bis voraussichtlich 17. September 2021, großräumige Umleitung über Dornbirn und Hohenems, für Radfahrer gibt es eine örtliche Umleitung.
• Bauzeit: Herbst 2017–Frühjahr 2022
• Baukosten: 20,3 Millionen Euro

L 51, Zwischenwasser, km 2,83-3,30

• Straßenausbau Teil 1
• Gesamtverkehr in Richtung Rankweil über örtliche Umleitung. Schwerverkehr einschließlich Busse in Richtung Laterns auf derselben Strecke. Ampelregelung, Wartezeiten bis zu 10 Minuten. Pkw in Richtung Laterns werden ab Schlösslekurve umgeleitet.
• Bauzeit: April–Oktober 2021
• Baukosten 2,5 Millionen Euro

Rheinbrücke Hard-Fußach. <span class="copyright">Lerch</span>
Rheinbrücke Hard-Fußach. Lerch

L 51, Laterns, Tiefenbachbrücke, km 8,472
• Erneuerung, Restarbeiten und Deckbelag Fahrbahn bis Ende August 2021
• Für Einbau des Deckbelags ist eine nächtliche Straßensperre geplant
•Bauzeit: Oktober 2019–August 2021
• Baukosten: : 2,9 Millionen Euro

L 67, Nenzing, km 8,67-8,70
• Instandsetzung Stützmauer
• Fertigstellung Mitte Juli
• Baukosten 100.000 Euro

L 70, Viktorsberg, km 4,60-5,00
• Ausbau, Beleuchtung, Entwässerung und Stützmauern, Straßenausbau
• Straßensperre seit 6. April bis voraussichtlich Mitte September, örtliche Umleitung
• Bauzeit: April – Oktober 2021
• Baukosten: 2,57 Millionen Euro

<span class="copyright">hartinger</span>
hartinger

Gemeindestraßen in städten

Bregenz

•  keine Straßenbauarbeiten

Dornbirn

Haldenasse

• Kanalbau, Straßenbau

• Sperre Haldengasse ab der Einmündung Bürglegasse

• Bauzeit: 16. Juni bis 24. Dezember

• Kosten: 650.000 Euro

Hohenems

Klienstraße inkl. Radweg

• Ausbau Klienstraße und Gehsteig bis zur Wohnanlage, Ausbau Radweg und Adaptierung der Unterführung.

• Sperre von 12. Juli–30. Juli 2021 und 16. August–30. September 2021

• Bauzeit: 17. April 2021 bis voraussichtlich Anfang November

• Baukosten: Rund 1 Million Euro

Obere Marktstraße und Kirchplatz

• Neugestaltung

• Sperre seit 12. Juli bis November 2021

• Bauzeit: 17. April 2021 bis voraussichtlich Anfang November

• Baukosten: 840.000 Euro

Feldkirch

Hauptstraße/Heldenstraße, Gisingen

• Fahrbahnerneuerung (Kreuzungsbereich Gasthaus Krone bis Kreuzung Lomsstraße)

• Abschnittsweise 24h-Sperren vom 2. bis zum 6. August

• Bauzeit: 21. Juli bis 13. August

• Kosten: 90.000 Euro.

Hauptstraße Gisingen

• Fahrbahnerneuerung (Bereich Einfahrt Feuerwehrhaus/Haus Gisingen bis Kreuzung Kapfweg)

• Sperre bis 12. August um 6 Uhr

• Bauzeit: 10.–11. August

• Kosten: 65.000 Euro

Liechtensteiner Straße/Pruggergasse

• Fahrbahnerneuerung

• Sperre während der Bauzeit

• Bauzeit: 10. August

• Kosten: 15.000 Euro

Bludenz

Klarenbrunnstraße

• Instandsetzung 2. Abschnitt, Transportleitung der Wasserversorgungsanlage

• Bauzeit: Sept. 2021–Frühjahr 2022

• Zeitweise gesperrt

• Kosten: 500.000 Euro

L 82, Bürserberg, Tschapinatunnel, km 6,69-6,96
• Instandsetzung der elektromaschinellen Ausrüstung und Neubau Betriebsstation
• Bauzeit: April –Oktober 2021
• Baukosten: 380.000 Euro

L 83, Vandans, Verlegung L 83, Neubau, km 0,89–1,45
• Straßen- und Brückenbau
• Keine Verkehrsbehinderungen im Sommer
• Bauzeit: Herbst 2019 – Ende Sommer 2022
• Baukosten: 8 Millionen Euro

L 193, Thüringen, Ortsausfahrt, km 5,78 – 6,67
• Straßenausbau und Gehsteig
• Straßensperre seit 5. Juli bis 11.September 2021, Umleitung über Raggal bzw Satteins
• Bauzeit: April 2020–Herbst 2021
• Kosten: 6,85 Millionen Euro

L 197, Klösterle-Stuben, km 15,26-16,51
• Instandsetzung Straße
• Im Sommer Vorarbeiten bei Ampelregelung, Abfräsen und Asphalteinbau während sechs nächtlicher Straßensperren, großräumige Umleitung über Arlbergstraßentunnel
• Bauzeit: Sep.-Okt. 2021
• Kosten: 560.000 Euro

<span class="copyright">NEUE Archiv</span>
NEUE Archiv

ASFINAG

A 14 Rheintalautobahn, Dornbirn

• Neubau Anschlussstelle Rheintal Mitte

• Bauzeit: Jänner 2020–Ende 2022

• Keine nennenswerten Verkehrs­einschränkungen

• Gesamtkosten: 35 Millionen Euro

A 14 Rheintalautobahn Bludenz-Bürs

• Umbau Anschlussstelle Bludenz Bürs ( vier neue Brücken, Stützbauwerke und zwei Kreisverkehre)

• Bauzeit: März 2019–Dezember 2021

• Gesamtkosten: 28,8 Millionen Euro (Anteil Asfinag: 18,7 Millionen Euro)

A 14 Walgauautobahn, Ausfahrt Feldkirch-Frastanz

• Generalsanierung zweier Brücken, Sanierung Stützmauern, Instandsetzung der Auf- und Abfahrtsspuren

• Bauzeit: August 2020–Dezember 2021

• Keine Sperren, nur eingeengte Fahrspuren

• Gesamtkosten: 12,50 Millionen Euro

A 14 Walgauautobahn, Bludenz, Nüziders

• Belagssanierungen der beiden Richtungsfahrbahnen zwischen den Anschlussstelle Blu Belagssanierungen der beiden Richtungsfahrbahnen zwischen der Anschlussstelle Bludenz-­Nüziders und der Anschlussstelle Bludenz-Bürs sowie Erneuerung der Entwässerung und Sanierung eines Brückenobjektes. In diesem Zuge erfolgt im angeführten Abschnitt auch die Sanierung eines Brückenobjektes.

• Bauzeit: April 2021 bis Dezember 2021

• Gesamtkosten: 5 Millionen Euro

A 14, Ambergtunnel

• Upgrade Betriebs- und Sicherheitstechnik und Sanierung Brücke

• Bauzeit: März 2021 bis Ende November 2021

• Gesamtkosten: 15,4 Millionen Euro

A14 Walgauautobahn, S16 Arlberg-Schnellstraße

• Fahrstreifenerweiterung im Bereich Bludenz–Montafon bis Bings und im Bereich Dalaas

• Bauzeit: April 2021–Dezember 2023

• Gesamtkosten: 44 Millionen Euro

L 198, Klösterle-Lech, Flexengalerie, km 1,031-2,587
• Erneuerung der elektromaschinellen Ausrüstung und Betriebsstation, Instandsetzung Stubenbachbrücke
• Verkehrsführung mittels Ampelregelung über die gesamte Tunnellänge und die anschließende Stubenbachbrücke, Wartezeiten 10-15 Minuten.
• Bauzeit: Anfang Juli – Mitte November 2021
•  Kosten: 1,93 Millionen Euro

L 198, Lech, Gaisbachbrücke, km 12,126
• Erneuerung Fahrbahntafel, bis Ende Juli Instandsetzungsarbeiten am Bogentragwerk
• Kosten: 2,5 Millionen Euro

L 198, Lech-Warth, Rüfitobelbrücke, km 14,64
• Erneuerung Fahrbahntafel
• Ab Ende Juli geotechnische Sicherungsarbeiten unterhalb des Brückentragwerks, ab August Baustelleneinrichtung für die Brückeninstandsetzungsarbeiten.
• Fallweise nächtliche Straßensperren Sommer 2022
• Fertigstellung August 2022
• Baukosten: 2,5 Millionen Euro

L 200, Schwarzenberg-Reuthe, km 24,81 – km 26,20
• Instandsetzung Straße
• Bau August und Sept. 2021
• Vorarbeiten bei Ampelregelung, Asphaltarbeiten unter nächtlichen Sperren jeweils in der Zeit von 19.30 bis 6 Uhr mit Umleitung über das Große Walsertal
• Fertigstellung August 2022
• Baukosten: 1 Million Euro