Lokal

15-Jähriger Mopedlenker tödlich verunglückt

25.10.2021 • 13:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
 Der Mopedlenker erlag im Landeskrankenhaus Feldkirch seinen schweren Verletzungen.<span class="copyright">Hartinger<span style="font-size: 0.875rem; background-color: rgb(255, 255, 255); color: initial;"> </span></span>
Der Mopedlenker erlag im Landeskrankenhaus Feldkirch seinen schweren Verletzungen.Hartinger

Der schwere Verkehrsunfall ereignete sich Montagfrüh in Dornbirn.

Bei einem tödlichen Unfall in Dornbirn am Montag in der Früh kam ein 15-jähriger Mopedlenker ums Leben.

Kurz vor 8 Uhr kam es auf der Kreuzung der Arlbergstraße mit der Hatlerstraße zur Kollision zwischen dem Moped und einem Kleintransporter, der von Dornbirn in Richtung Hohenems fuhr. Der 15-jährige Mopedlenker fuhr in die entgegengesetzte Richtung und geriet aus noch unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Zusammenstoß mit dem Kleintransporter kam.

Der 15-Jährige musste noch an der Unfallstelle reanimiert werden und wurde ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen, wo er seinen schweren Verletzungen erlag.

(VOL.AT)

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.