Lokal

Auf diesen Ländle-Straßen wird gebaut

02.07.2022 • 20:02 Uhr / 6 Minuten Lesezeit
Auf Landes- und Gemeindestraßen wird wieder kräftig gebaut. <span class="copyright">Hartinger</span>
Auf Landes- und Gemeindestraßen wird wieder kräftig gebaut. Hartinger

Die Sommer-Baustellen in Vorarlberg im Überblick.


Auch heuer wieder werden in Vorarlberg die Sommermonate genutzt, um Bauarbeiten an hochfrequentierten Verkehrsadern, Brücken und Gemeindestraßen durchzuführen. Allein die Straßenbauabteilung des Landes berichtet von 16 Sanierungen und Bauvorhaben. Aber auch die Asfinag als Erhalterin des Autobahn- und Schnellstraßennetzes sowie die Kommunen haben einiges vor während der Sommermonate:

<span class="copyright">Hartinger</span>
Hartinger

L 2, Bregenz, km 6,15–6,25
• Felssicherungsmaßnahmen
• Instandsetzung Durchlass und Fahrbahn
• Bauzeit: August/September 2022
• Kosten gesamt: 80.000 Euro

L 202, Hard–Fußach, Rheinbrücke mit Rampen, km 6,30–6,85
• Brückenneubau, Straßenbau­arbeiten im Rampenbereich Seite Hard
• Im September werden Lkw für circa drei Wochen von Höchst kommend über die L 203 großräumig umgeleitet, derzeit Keine Behinderungen auf der L 202 und L 203
• Bauzeit: Juli 2020–Herbst 2023
• Gesamtbaukosten: 63,3 Milionen Euro

L 190 Wolfurt–Lauterach, km 53,33–53,99
• Belagsinstandsetzung bei ÖBB-Unterführung
• Voraussichtlich fünf nächtliche Totalsperren mit Umleitung über A 14, ansonsten Behinderungen mit lokaler Umleitung
• Bauzeit: Mitte Juli bis Mitte September 2022
• Kosten: 600.000 Euro

L 45 und L 39, Dornbirn–Lustenau km 0,0–3,270
• Errichtung Radweg an der A 14 und Fertigstellung Radweg an der L 45
• Keine relevanten Verkehrsbehinderungen
• Bauzeit: Mitte Juli bis Mitte Oktober 2022
• Gesamtkosten: 20,3 Milionen Euro (Land)

<span class="copyright">Hartinger</span>
Hartinger

L 203, Götzis–Altach, km 0,848
• Instandsetzung der Bahnunterführung
• Einbahnregelung über die gesamte Bauzeit
• Bauzeit: März 2022 bis ­November 2022, Restarbeiten 2023
• Baukosten: 2,8 Milionen Euro

L 203, Lustenau, Kreuzung L 203/L 204 Engel-Kreisverkehr,
km 9,20–9,55

• Baumaßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für Radfahrer und Fußgänger sowie Errichtung von Gewässerreinigungsanlagen
• Bauzeit: August bis November 2022
• Gesamtkosten: 800.000 Euro

L 82, Bludenz, km 0,00–0,33
• Erneuerung des Fahrbahnbelages auf der gesamten Brücke
• Belagsfräsarbeiten unter Aufrechterhaltung des Verkehrs, Einbau Deckbelag unter Vollsperre über Nacht (drei Nächte)
• Bauzeit: Bis August 2022
• Gesamtkosten: 460.000 Euro (Anteil Land) inklusive Errichtung eines Geh- und Radweges über die Ill-Bahnbrücke (Fertigstellung 2021)

L 83, Vandans, km 0,89–1,45
• Straßen- und Brückenbau
• Belagseinbau Sommer 2022 mit Sperre (4 Tage), Umleitung über L 188
• Kosten: 8 Millionen Euro

L 188, Raggal, km 7,93–8,23
• Instandsetzung der Stützmauern
• Kurze einstreifige Verkehrsführung mit Ampelregelung bzw. händischer Regelung
• Bauzeit: Anfang Juli bis Ende September 2022
• Baukosten: circa 420.000 Euro

L 188, Gschurn, km 61,92–62,06
• Instandsetzung der Stützmauern
• Errichtung von neuer Randabsicherung
• Verkehr wird halbseitig auf dem bergseitigen Fahrstreifen geführt, mit Ampelregelung
• Bauzeit: Juli bis Oktober 2022
• Baukosten: 480.000 Euro

<span class="copyright">hartinger</span>
hartinger

L 188, St. Gallenkirch, km 68,30–68,59
• Instandsetzung der Stützmauer (Vallatscha)
• Verkehr wird halbseitig geführt, mit Ampelregelung
• Bauzeit: Juli bis Oktober 2022
• Baukosten: 660.000 Euro

L 193, St. Gerold–Blons, km 12,19–km 12,29
• Verstärkung Fundament und Pfeiler, Instandsetzung Brückentragwerk
• Bauzeit für Verstärkungsmaßnahmen: Oktober 2022 bis April 2023
• Verkehr wird halbseitig mit Ampelregelung geführt, 2022 keine Verkehrsbehinderungen
• Gesamtkosten: 2,1 Millionen Euro

L 193, Damüls, km 28,632–28,802
• Brückeninstandsetzung mit textilbewehrtem Beton
• Verkehrsführung erfolgt halbseitig durch Ampelregelung
• Bauzeit Phase 1: Mai bis Oktober 2022
• Kosten: 5,1 Millionen Euro

L 198, Lech–Warth, km 14,64
• Erneuerung Fahrbahntafel Rüfitobelbrücke
• Keine Behinderungen
• Fertigstellung August 2022
• Baukosten: 2,5 Millionen Euro

L 200, Egg, km 15,675–16,2712
• Brückeninstandsetzungsarbeiten der Hangbrücken Tuppen 1–3
• Halbseitige Bauweise mit Aufrechterhaltung des Verkehrs mit Fahrstreifen in jeder Richtung über gesamte Bauzeit, einzelne nächtliche Totalsperren für Belagseinbau mit Umleitung über Lingenau und Bödele (Lkw)
• Bauzeit Bauphase 1: (Fahrbahn­instandsetzung) von Juli 2022 bis November 2023
• Gesamtkosten: 13,3 Millionen Euro

L 200, Schoppernau, km 45,51–45,70
• Neubau Betriebsstation Himmelriesetunnel
• Keine Verkehrsbehinderungen
• Bauzeit: Juni–August 2022
• Gesamtkosten: rund 280.000 Euro

<span class="copyright">Hartinger</span>
Hartinger

Strassenbaustellen in den Städten

Bregenz

•  keine relevanten Baustellen

Dornbirn

Ebniterstraße

•Neubau der Rappenlochbrücke

• Umfahrung über Staufenseestraße

• Bauzeit: Bis circa Mai 2023

• Kosten: 5,5 Millionen Euro

Waldmüllerstraße

• Umbau

• örtliche Umleitung,

• Bauzeit: Bis Ende Juli 2022

• Kosten: 150.000 Euro

Haldengasse

• Fertigstellung des Straßenbaus nach diversen Leitungsverlegungen

• örtliche Umleitung

• Bauzeit: bis Ende Juli 2022

• Kosten: 150.000 Euro

Hohenems

•  keine Straßenbauarbeiten

Feldkirch

Runastraße

• Randsteinentfernung und neuer Asphalt zwischen Schleipfweg und Hauptstraße

• Verkehrsbehinderungen inkl. Busumleitung

• Bauzeit: während der Sommerferien, circa drei Wochen

• Kosten: 50.000 Euro

Leusbündtweg

• Eine durch Lkw immer wieder in Mitleidenschaft gezogene Kiesstraße wird asphaltiert

• Keine Verkehrsbehinderungen

• Bauzeit: Im Laufe des Sommers, circa zwei bis drei Tage

• Kosten: 35.000 Euro

Logergasse

• Zwischen Schützenhaus und Unterführung Kalkofa wird der bestehende Spritzbelag mit einer neuen Tragschicht überzogen

• Sperre während der Bauzeit

• Bauzeit: Im Laufe des Sommers, circa zwei bis drei Tage

• Kosten: 37.000 Euro

Wichnergasse/Waldfriedgasse

• Instandhaltung und Erneuerung der Trinkwasserversorgung

• Bauzeit: bis 23. September 2022

• Zeitweise gesperrt

• Kosten: keine Angaben

Bludenz

Rafaltenstraße/Wüstenrotweg

• Kanal- und Leitungsausbau

• Bauzeit: Bis Ende Juli (Rafaltenstraße), Mitte August bis Ende Oktober (Wüstenrotweg)

• Situative Vollsperren und halbseitige Sperren während der Bauphase im Wüstenrotweg,

• Gesamtbaukosten: 230.000 Euro

Weitere Bauarbeiten:

• Gehsteig Zürcher Straße, Schachtdeckelsanierungen und Risse­sanierungen im Stadtgebiet

<span class="copyright">Steurer</span>
Steurer

Baustellen auf Autobahn und Schnellstraße

A 14 Walgauautobahn, Nenzing bis Nüziders, km 50,7 bis km 52,8
• Belagsanierungen der beiden Richtungsfahrbahnen, Sanierung von vier Brückenobjekten.
• Bauzeit: Juni 2022 bis Dezember 2024
• Es stehen je Richtungsfahrbahn zwei Fahrspuren zur Verfügung
• Gesamtkosten: 14,5 Millionen Euro

A 14 Rheintalautobahn, Hohenems bis Altach, km 23,4 bis 31,0
• Erneuerung des Deckbelages auf Normalspur beider Richtungsfahrbahnen
• In der Nacht wird die Normalspur abschnittsweise gesperrt.
• Bauzeit: August 2022 bis Oktober 2022
• Gesamtkosten: 2,3 Millionen Euro

S16 / A14, Anschlussstelle Bludenz/Montafon bis Bings
 Zusätzlicher Fahrstreifen im Bereich der Anschlussstelle Bludenz/Montafon, neue Brücken und Stützmauern , Erneuerung Lärmschutz , Neuasphaltierung Fahrbahn, Umbau
• Bauzeit: Herbst 2021 bis Ende 2023
• Die Anschlussstelle ist während des Sommers immer befahrbar. Im Abschnitt ist immer ein Fahrstreifen pro Richtung offen.
• Gesamtkosten: keine Angaben

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.