„Österreich verliert weiße Weste“

Um die Pressefreiheit in Österreich ist es schlecht bestellt, sagt Reporter ohne Grenzen. Druck und Angriffe der Politik hätten zugenommen. Das Bundeskanzleramt widerspricht.

Von Daniel Hadler

Dieser Rückfall fällt auch international auf: In der Pressefreiheit-Rangliste rutschte Österreich 2018 nicht nur um fünf Plätze ab, sondern verlor auch seinen Status als Land mit „guter“ Pressefreiheit. Die Situation sei hierzulande nur noch „zufriedenstellend“, heißt es im gestern

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.