Westeros ist seine zweite Heimat

interview. Die Serie „Game of Thrones“ neigt sich dem Ende zu. Der Burgenländer Jerome Thek war in sechs Staffeln als Komparse mit dabei. Ein Blick hinter die Kulissen. Von Susanne Rakowitz

Zum Abschied werden viele wehmütig, andere sogar wütend: Nachdem die fünfte Folge nicht allen Fans gefallen hat, fordern bislang über 230.000 Fans der Serie die Macher in einer Online-Petition auf, die finale achte Staffel noch einmal zu drehen. Einer, der ziemlich sicher mit dabei wäre, ist der Bur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.