Praktisch und gefährlich: „Cloud“ als Rechteklau

Ein Schnappschuss mit dem Smartphone, ab in die Cloud und sofort kann die Familie das Foto bewundern. Experten warnen vor Kontrollverlust.

Wenn Sie Fotos ins Netz stellen, müssen Sie damit rechnen, dass in Sachen Urheberrechte viele der anbieterseitig diktierten Nutzungsbedingungen problematisch sind“, sagt AK-Konsumentenschützerin Daniela Zimmer und rät: „Werfen Sie daher einen Blick in die Geschäftsbedingungen!“

Folgende Details haben

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area