Eine „Wurzelbehandlung“ wäre dringend nötig

Bambuspflanzen des Nachbarn wuchern über Grundgrenze und werden zur Bedrohung. Rechtsanwalt geht von einem Abwehranspruch aus.

Vor ein paar Jahren hat mein Nachbar nahe an meiner Grundgrenze eine Bambusinsel pflanzen lassen, was hübsch ausgesehen hat. Im letzten Jahr begannen die Ruten zu wandern. Darauf angesprochen, beruhigte mich mein Nachbar mit dem Hinweis auf eine Rhizomsperre“, berichtet eine Leserin aus Kärnten.

Nun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.