Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Junge Kunst in alter Kirche

Eine ungeheuer packende Rauminstallation haben die beiden Künstler Magdalena Kunz (Jahrgang 1972) und Daniel Glaser (Jahrgang 1963) mit ihrer kinematografischen Skulptur „Homeless“ in der Feldkircher Johanniterkirche aufgebaut. „Es ist eine sehr spezielle Ausstellung“, stellte Kurator Arno Egger zu Beginn der Vernissage fest, bei der Markus Landert etlichen Besuchern zuerst den alten Sakralbau als außergewöhnlichen und exzellenten Kunstraum präsentierte. Danach bekamen auch Werner Kopf (Galerie im Kies), Künstler wie Renate Ludescher, Harald Gfader und Albrecht Zauner vom Direktor des Kunstmuseums Thurgau einiges über das Entstehen und die Bedeutung des Werkes vermittelt. „Echt oder nicht echt?“ war die Frage auch für den kunstbegeisterten Unternehmensberater Markus Keel, dem es beim ungestörten Erleben der „apokalyptischen Phantasie“ (Landert) kalt den Rücken hin-unter lief. Wie sieben von Müll umgebene Menschen darüber rätseln, ob sie die einzigen Überlebenden auf der Erde sind oder nur Traumfiguren in den Albträumen von anderen, das fesselte auch Architekt Erich Steinmayr und Hanna Steinmayr-Palm, seinen Berufskollegen Ulf Hiessberger und Annette, Judith Ludescher, Karin Lins, Ingrid und Gottfried Lercher, Verena, Valentina und Wolfgang Bundschuh, Michael und Eva Gams (Notariat Gams), Georg und Jutta Berger (Gymnasium Schillerstraße) oder Volksschuldirektorin Ulla Wutzl.

Arno Meusburger

Artikel 2 von 4
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.