Hustensaft

Maiwipferl für die Gesundheit

Fichte und Tanne treiben gerade aus. Schon gewusst? Die hellgrünen Wipferl dieser Nadelbäume lassen sich, rechtzeitig gepflückt, zu schmackhaftem Hustensaft verarbeiten.

Von Carmen Hafner

Nicht mehr lange, dann dunkeln die leuchtend grünen Triebe der Nadelbäume nach und werden fester. Doch zuvor lockt noch die optimale Gelegenheit, deren intensiven Geschmack sowie die nützlichen Wirkstoffe in etwas Zucker einzufangen. Für die nächste Erkältung will schließlich jeder

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area