Ex-US-General Hertling: Ukraine kann diesen Krieg gewinnen

25.01.2023 • 20:43 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Ex-US-General Hertling: Ukraine kann diesen Krieg gewinnen

“Ja, die Ukraine kann diesen Krieg gewinnen.” Diese Einschätzung vertrat Mark Hertling, der frühere Oberkommandierende der US-Armee in Europa, in einem Interview mit der “Wiener Zeitung” (Donnerstagsausgabe). “Zu entscheiden, was ein Sieg ist, obliegt natürlich Präsident Wolodymyr Selenskyj und dem ukrainischen Volk. Als Außenstehender wäre meine Definition eines Sieges aber die Rückeroberung aller besetzten Gebiete – inklusive der Krim”, meinte Hertling.

Russland habe nach wie vor nicht die notwendige Menge an Truppen für die Aufgaben, die es bewältigen wolle. Die russische Armee bilde ihre Soldaten auch nicht gut aus, so der US-Militärexperte. “So wie die russische Armee über alle Ränge hinweg geführt wird – von den Generälen über die Offiziere bis hin zu den Soldaten -, ist sie nicht in der Lage, das komplexe Gefecht der verbundenen Waffen zu führen und auf taktischer Ebene so vorzugehen, wie es nötig wäre, um die strategischen Ziele zu erreichen”, fügte er hinzu.

Panzer könnten im Ukraine-Krieg eine große Rolle spielen. “Ich habe es oft erlebt, dass allein das Auftauchen eines Panzers und die damit verbundene psychologische Wirkung ausgereicht haben, um das Blatt im Gefecht zu wenden. Und wenn man neben Panzern auch noch über Artillerie, Infanterie, Ingenieure und Logistikcrews verfügt, die das Gefecht der verbundenen Waffen beherrschen und sich auf militärische Aufklärung stützen können, gibt es nichts, was solche Kräfte stoppen kann. Westliche Armeen haben das schon mehrfach demonstriert”, betonte Hertling.

Entscheidend sei auch die Frage, wie gut es gelinge, die überwölbende politische Strategie mit den Taktiken und Operationen auf dem Schlachtfeld in Einklang zu bringen. Der Ukraine gelinge das sehr gut, den Russen nicht, und das sei auch der Grund, warum sie in vielen Bereichen scheiterten. “Die andere Lektion, die eigentlich keine neue ist, aber immer wieder aufs Neue gelernt werden muss, ist die Erkenntnis, dass jene Armee, die sich am schnellsten anpassen kann, gewinnen wird. Auch hier hat die Ukraine Vorteile”, so der Ex-Oberkommandierende der US-Armee in Europa.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.