Österreich

Rechtsextremer Sellner bei Twitter gesperrt

11.07.2020 • 10:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Martin Sellner
Martin Sellner (c) APA/HERBERT P. OCZERET

Auch andere Accounts der rechtsextremen Identitären wurden gesperrt.

Der US-Amerikanische Kurznachrichtendienst Twitter hat den Identitären-Gründer und rechtsextremen Aktivist Martin Sellner aus seiner Social-Media-Plattform ausgeschlossen.

Warum genau die Sperre erfolgt ist, ist bis dato unklar. Laut Medienberichten behauptet Sellners Frau hat auf Twitter, die Sperre soll ohne Begründung erfolgt sein.

Versucht man Sellners Profil aufzurufen, sieht man jetzt nur noch den Hinweis, dass man Profile, die gegen die Richtlinien des Unternehmens verstoßen, sperre.