Österreich

Weihnachtsparty beim Bundesheer

21.12.2020 • 11:35 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Mit der Hercules wurden Christbäume zu den Auslandsmissionen geflogen
Mit der Hercules wurden Christbäume zu den Auslandsmissionen geflogen Bundesheer/Philip Ertl

Das Musikprogramm wird aus der Rossauerkaserne übertragen.

Der geplante vorweihnachtliche Truppenbesuch der Verteidigungsministerin in Bosnien ist ja der Nebelsuppe zum Opfer gefallen. Das heißt aber nicht, dass das Bundesheer nicht etwas für seine Soldatinnen und Soldaten auf die Beine stellt. Erstmals gibt es heuer ein „Weihnachts-Special„, ein bunter und besinnlicher Abend, der aus dem Hof der Rossauerkaserne live in alle Welt übertragen wird.

Zur „gemeinsamen hybriden Vorweihnachtsfeier“ am Dienstag (18 Uhr) tragen aber auch Soldaten aus allen Auslandsmissionen des Bundesheeres und den vielen Einsatzräumen in Österreich ihren Teil bei. 60 Minuten dauert die Liveshow mit seinen „virtuellen Schnittstellen“, wie es aus dem Verteidigungsministerium heißt.

Damit die 880 Soldaten im Ausland auch vor Ort ein Gefühl von Heimat bekommen, wurden bereits Versorgungsflüge mit Christbäumen, Keksen und anderen traditionellen Spezialitäten in die Einsatzräume durchgeführt.

Fally, Schager
Daniela Fally und Andreas Schager beim Proben mit der GardemusikFotograf

Die Gardemusik, die Opernstars Daniela Fally und Andreas Schager werden das musikalische Programm bestreiten. Schauspielerin Kristina Sprenger führt durch das Programm. Zugeschalten werden alle Auslandskontingente, es gibt Segensgrüße aus Jerusalem, Grußworte und Ansprachen von Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Ministerin Klaudia Tanner sowie Generalstabschef Robert Brieger.

Das Weihnachtsspecial beginnt am Dienstag um 18 Uhr und wird auf dem Youtube-Kanal des Bundesheeres live übertragen.