Österreich

Feier mit 58 Teilnehmern aufgelöst

09.02.2021 • 12:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sujetbild
Sujetbild (c) APA/BARBARA GINDL

Bezirk Baden: 159 Anzeigen wegen Verstößen gegen Maßnahmengesetz.

Eine Feier mit 58 Teilnehmern ist am Sonntag in Deutsch-Brodersdorf, einer Katastralgemeinde von Seibersdorf (Bezirk Baden), aufgelöst worden.

Wegen Verstößen gegen das Covid-19-Maßnahmengesetz wurden insgesamt 159 Anzeigen erteilt, bestätigte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Montag entsprechende Medienberichte. Mehr als 25 Beamte waren an Ort und Stelle beordert worden.

Zu dem Einsatz geführt hatte einer Sprecherin zufolge ein anonymer Anruf. Unter den angetroffenen Personen waren neben 51 Erwachsenen auch fünf Kinder sowie zwei Jugendliche.