Österreich

21 Jahre lang ohne Führerschein unterwegs

06.03.2021 • 16:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sujetbild Fahrzeugkontrolle
Sujetbild Fahrzeugkontrolle (c) APA

51-jähriger Oberösterreicher geriet erst jetzt in Fahrzeugkontrolle.

21 Jahre lang war ein Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck ohne Führerschein unterwegs – nun ist er aufgeflogen. Der 51-Jährige geriet Donnerstagabend in St. Georgen im Attergau (Bezirk Vöcklabruck) in eine Fahrzeugkontrolle und konnte keine Lenkerberechtigung vorweisen.

Die Beamten stellten daraufhin fest, dass ihm bereits im Jahr 2000 der Führerschein entzogen worden war. Er wird angezeigt.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.