Österreich

Jugendliche lösten Großeinsatz aus

11.07.2021 • 15:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Können täuschend echt wirken: Softguns
Können täuschend echt wirken: Softguns (c) APA

Zeugen sahen die Burschen mit einer Faustfeuerwaffe hantieren.

Vier Jugendliche mit einer Softgun auf einem Skaterplatz haben Freitagfrüh in Linz zu einem Großeinsatz der Polizei und des Einsatzkommandos Cobra geführt. Zeugen sahen die Burschen mit einer Faustfeuerwaffe hantieren und alarmierten die Exekutive. Diese rückte mit mehreren Streifen und Spezialkräften an und stellten drei Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren. Einen weiteren 14-Jährigen griffen die Beamten später am Taubenmarkt auf, berichtete die Polizei.

Die drei kroatischen Burschen hatten am Skaterplatz keine Waffe dabei. Der andere 14-Jährige hatte sie zuvor einem 16-Jährigen überlassen. Bei einer Überprüfung von dessen Wohnung stellte sich die vermeintliche Schusswaffe als Softgun heraus. Die Jugendlichen wurden angezeigt.