Österreich

2,5 Millionen Euro für Obersteirer

20.09.2021 • 16:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Lottoschein
Lottoschein (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)

Der Obersteirer hatte ganz klassisch zwei Tipps am Schein ausgefüllt.

Am Sonntag wartete ein Doppeljackpot bei Lotto 6 aus 45, im Topf hatten sich knapp 2,5 Millionen Euro angesammelt – für einen Obersteirer.

Der Teilnehmer hatte zwei Tipps angekreuzt und seine Zahlen dabei selbst ausgesucht. Im zweiten Tipp hatte er den richtigen Riecher – und die Millionen gehören ihm.

Ein Fünfer mit Zusatzzahl mit 67.000 Euro geht ebenso an einen Steirer. Der zweite an einen Spielteilnehmer, der via “win2day” getippt hatte.

Bei LottoPlus gab es obendrein zwei Sechser-Gewinner: Ein Spielteilnehmer aus Niederösterreich und, erraten, einer aus der Steiermark. Sie tippten die Sechser und gewinnen je mehr als 150.000 Euro.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.