Österreich

Jugendliche verprügelten Busfahrer

31.01.2022 • 12:54 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Buslenker wurde Gewaltopfer
Buslenker wurde Gewaltopfer Helmuth Weichselbraun

Brutale Attacke auf Chauffeur im Bregenzerwald.

Eine Gruppe von alkoholisierten Jugendlichen hat am Sonntagabend in Vorarlberg einen Buslenker verprügelt, als dieser sie des Fahrzeugs verweisen wollte. Der Fahrer des Linienbusses musste mit schweren Gesichtsverletzungen ins Landeskrankenhaus Bregenz gebracht werden. Die Jugendlichen wurden angezeigt, bei den Hauptverdächtigen handelt es sich laut Polizeiangaben um zwei 15-Jährige.

Zu dem Vorfall kam es am Sonntag gegen 22.10 Uhr auf der Fahrt von Dornbirn in Richtung Schoppernau (Bregenzerwald). Unter den Fahrgästen befanden sich ein Mädchen und drei Burschen, die zuvor stark alkoholisiert in Dornbirn zugestiegen waren. Als sich die junge Frau in Egg (Bregenzerwald) im Fahrzeug übergab, hielt der 55-jährige Busfahrer an und forderte die Gruppe auf, den Bus zu verlassen.

Daraufhin wurde der Mann von den Jugendlichen attackiert. Zwei 15-jährige Burschen schlugen ihm mit den Fäusten ins Gesicht, im Anschluss flüchtete die Gruppe. Man habe die Jugendlichen inzwischen ausgeforscht, sie waren geständig, informierte die Polizei am Montag.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.