Österreich

Schule in Salzburg brennt, bisher keine Verletzten

11.07.2022 • 17:08 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Seit Mittag steht eine Schule in der Stadt Salzburg in Flammen
Seit Mittag steht eine Schule in der Stadt Salzburg in Flammen APA/FMT-Pictures

Seit Mittagsstunden steht eine HAK in der Stadt Salzburg in Flammen.

In der Stadt Salzburg ist am Montag in den Mittagsstunden ein Feuer in der Handelsakademie 1 ausgebrochen. Der Brand dürfte im Dach-Bereich begonnen haben und breitete sich inzwischen auf das zweite Obergeschoß aus, informierte das städtische Informationszentrum. Rund 90 Helfer von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr stehen derzeit im Einsatz.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung fordert die Feuerwehr die Bewohner in der Umgebung auf, die Fenster geschlossen zu halten. Gefahr für umliegende Gebäude bestand nicht, auch der Rauch sei ungiftig. Verletzt wurde durch das Feuer niemand.