Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Piusbrüder schließen Bischof Williamson aus

Wegen Ungehorsams trennt sich die erzkonservative Priesterbruderschaft von dem britischen Holocaust-Leugner.

BETTINA GABBE, ROM

Die Priesterbruderschaft St. Pius X. hat den als Holocaust-Leugner verurteilten Bischof Richard Williamson ausgeschlossen. Nach dem Scheitern der Gespräche zwischen den Traditionalisten und dem Vatikan über ein Ende des Schismas im September war bereits mit einem Auseinanderbrechen der erzkonservativen Lefebvrianer gerechnet worden. Williamson habe sich „seit Jahren von der Führung der Priesterbruderschaft entfernt und sich geweigert, den Respekt und den Gehorsam zu bezeigen, den er seinen rechtmäßigen Oberen schuldet“, heißt es in einer Erklärung des Generalhauses der Piusbruderschaft. Deshalb sei er durch eine Entscheidung des Generaloberen und seines Rates bereits am 4. Oktober ausgeschlossen worden. Der britische Bischof hatte zuvor eine letzte Frist verstreichen lassen, innerhalb deren er seine als beleidigend aufgefassten Äußerungen einstellen sollte. Anstatt sich unterzuordnen, forderte Williamson den Generaloberen Bernard Fellay zum Rücktritt auf.

Der französische Erzbischof Marcel Lefebvre hatte die Priesterbruderschaft St. Pius X. Ende der 60er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts aus Protest gegen die Reformen des Zweiten Vatikanischen Konzils aufgebaut. Mit der Ernennung von vier Priestern zu Bischöfen ohne päpstliches Mandat, darunter auch Williamson, vollzog er aus römischer Sicht 1988 das Schisma.

Seit ihren Anfängen stritt die Piusbruderschaft intern darüber, ob sie den Papst als rechtmäßiges Oberhaupt der Kirche anerkennen sollte. Williamson gehört im Unterschied zum Generaloberen Fellay zu dem Flügel, der dem römischen Pontifex die Legitimität abspricht.

Artikel 2 von 6
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.