Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Auftragsmorde werden politisches Thema

Ljubljana. Die Auftragsmorde an zwei Exilkroaten in Öster­reich durch die jugoslawische Geheimpolizei in den 1970er-Jahren beschäftigen nicht nur die österreichische sondern mittlerweile auch die slowenische Justiz. Zugleich werden die damaligen Taten der berüchtigten Geheimpolizei in Slowenien auch immer mehr zu einem politischen Thema.

Der Archiv-Forscher Roman Leljak, der in den slowenischen Archiven neue Beweise über den Mord an dem Exilkroaten Nikica Martinovic in Klagenfurt (1975) und über die Entführung und späteren Hinrichtung seines Landsmannes Stjepan Crnogorac aus Salzburg (1972) gefunden haben will, wurde diese Woche dazu sowohl in Österreich als auch in Slowenien vernommen.

Das Kärntner Landeskriminalamt zeigte Interesse an dem Fall des Gemüsehändlers Martinovic, der 1975 in seinem Laden in Klagenfurt erschossen wurde. Der slowenischen Polizei übergab Leljak Material zu beiden Fällen. Die damaligen Ereignisse bekommen in Slowenien zunehmend auch eine politische Dimension. Daher wurde diese bereits im Parlament debattiert.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.