Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Au revoir, Plastiksackerl!

Frankreich will ab 2016 alle Einwegsackerln aus Supermärkten verbannen, die nicht zersetzbar oder kompostierbar sind.

Paris. 25 kurze Minuten dauert die Nutzung eines Plastiksackerls im Durchschnitt. Der Abbau eines Sackerls dauert allerdings mindestens 100 Jahre, kann sich aber auch 400 Jahre lang ziehen. Zahlen, die bekannt sind. Ebenso wie die Auswirkungen auf die Umwelt.

Die EU bestreitet seit Jahren einen zähen Kampf gegen Plastiksackerln. Frankreich will nun die ultradünnen Einweg-Sackerln der Supermärkte, in die Konsumenten Obst und Gemüse packen, verbieten. EU-weit wird geschätzt, dass neun von zehn dieser Tragbehelfe nur einmal verwendet und dann weggeschmissen werden.

Am Mittwochabend stimmten die französischen Abgeordneten einer Parlamentskommission einer entsprechenden Vorlage der sozialistischen Regierung zu. Ab 2016 soll es dann heißen: Au revoir, Plastiksackerl! Konkreter: au revoir alle nicht zersetzbaren oder kompostierbaren Sackerln.

Dabei ist Frankreich eigentlich einer der Vorreiter in der Vermeidung dieser Sackerln: Durch eine freiwillige Vereinbarung hat der Handel von 2002 auf 2011 bereits 700 Millionen Sackerln eingespart.

Die Regierungsvorlage fordert auf, diesen Weg fortzusetzen. Denn: Pro Jahr würden noch immer fast fünf Milliarden Einweg-Sackerln an den französischen Kassen sowie zwölf Milliarden in den Obst- und Gemüseabteilungen des Handels verwendet. Nach Angaben der Händlerorganisationen FCD und UNFD würde ein komplettes Verbot der ultradünnen Tragebehelfe rund 300 Millionen Euro kosten und sich durch höhere Obst- und Gemüsepreise bemerkbar machen.

Die EU will bis zum Jahr 2017 den Anfall dieser Sackerln um 50 Prozent reduzieren.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.