Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

AKTUELL

Ehefrau erwürgt

KLAGENFURT. Mit bloßen Händen soll ein 34-jähriger Bosnier in Klagenfurt seine Ehefrau erwürgt haben, während zwei der drei gemeinsamen Kinder im Nebenzimmer waren. Nun steht der Mann vor Gericht – wegen Totschlags, da er zum Tatzeitpunkt in einem psychischen Ausnahmezustand gewesen sei. Grund für die Tat soll Eifersucht gewesen sein. Es wurde vertagt.

Pegida spaziert in Wien

WIEN. Die Organisatoren der Wiener Pegida-Kundgebung haben gestern Details zu ihrem „Spaziergang“ am kommenden Montag in der Wiener Innenstadt bekannt gegeben. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr auf der Freyung, die Route wird aus Angst vor Störaktionen noch unter Verschluss gehalten.

Größte Rückholaktion

SALZBURG. Nachdem bekannt wurde, dass zwölf Produkte der Käserei Pötzelsberger mit Listerien belastet sind, hat in Salzburg eine der größten Waren-Rückholaktionen seit Jahren begonnen. Die Lebensmittelaufsicht des Landes kontrollierte allein am Mittwoch mehr als 50 Betriebe. Die Käsesorten wurden außer in Salzburg in mehreren Bundesländern und auch in Deutschland ausgeliefert, zu den Abnehmern gehören zahlreiche Einzelhändler, Supermärkte, Bioläden, Bäckereien und Hotels.

Fliese statt Smartphone

WIEN. Opfer eines üblen Betrugs wurde ein 17-jähriger Wiener im Dezember. Statt eines teuren Smartphones erwarb er von zwei Männern bei einem Straßengeschäft eine – Fliese. Pech für die beiden mutmaßlichen Täter: Am Mittwochabend erkannte der Bursche die Verkäufer zufällig in der Quellenstraße in Wien-Favoriten wieder. Beamte nahmen die Verdächtigen im Alter von 32 und 33 Jahren fest.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.