Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Cupertino/wien

Vorbesteller des iPhone X mussten sich geduldig zeigen

Mehr als 1000 Dollar kostet das neue iPhone X. AP

Mehr als 1000 Dollar kostet das neue iPhone X. AP

Geschäft mit frischen Modellen macht Weihnachtszeit für Apple zur lukrativsten Periode. Im Vorjahr wurde Rekordumsatz erzielt.

Gestern Früh war die Wartezeit für viele Apple-Jünger endlich vorbei. Knapp nach 9 Uhr begann auch in Österreich der Vorverkauf für das neue Smartphone-Flaggschiff iPhone X. Rasch kippte die Vorfreude allerdings in Richtung Enttäuschung und die Wartezeit bewegte sich schon nach eineinhalb Verkaufsstunden auf sechs Wochen. Noch ist kaum abzuschätzen, ob Apple ein Kundenansturm oder doch eher die häufig kolportierten Produktionsprobleme zu schaffen machen.

Rekordumsatz. Klar ist nur: Das anstehende Weihnachtsgeschäft mit frischen iPhone-Modellen ist für den Konzern traditionell die lukrativste Zeit – durch Lieferschwierigkeiten könnten dem IT-Krösus hohe Einnahmen entgehen. Vor einem Jahr erzielte Apple in dem Quartal etwa einen Rekordumsatz und einen Gewinn von 17,9 Milliarden Dollar (15,4 Milliarden Euro). Insgesamt wurden 78,3 Millionen iPhones gekauft. Nach Schätzungen des Analysten Ming-Chi Kuo könnte Apple heuer bis Weihnachten nur 20 bis 30 Millionen Geräte des iPhone X auf den Markt werfen und zum Verkaufsstart überhaupt erst drei Millionen Geräte verfügbar haben.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.