Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Skepsis an Impfungen wächst

Ärzte warnen: Fehlinformation verunsichert Eltern, Impfgegner arbeiten mit perfiden Methoden.

Etwa fünf Prozent der Bevölkerung sind strikte Impfgegner: Sie sind für die Argumente der Wissenschaft und Aufklärung nicht zugänglich, sie seien „unbelehrbar“, wie Mediziner sagen, ihr Anteil ist eine gleichbleibende Minderheit. Dann gibt es aber noch die Gruppe der Impfskeptiker, die Impfungen kritisch sehen – diese Gruppe ist laut Michael Kundi, Experte für Public Health an der Med Uni Wien, in den letzten Jahren um etwa zehn Prozent gewachsen. Und genau diese Menschen wollen Mediziner mit Aufklärung erreichen. Zum Großteil sind es junge Eltern, die durch Impfgegner verunsichert werden. „Diese Falschinformationen haben eine ganz neue Qualität“, warnt Kinderfacharzt Karl Zwiauer. So würden Impfgegner-Gruppen in den USA gefälschte Studien in Umlauf bringen, die die Schädlichkeit von Impfungen belegen und Wissenschaftlichkeit vortäuschen sollen. Auch die sozialen Medien seien ein Motor für die Verbreitung. Eine weitere Triebfeder der Impfskepsis: „Viele Krankheiten, gegen die wir impfen, sind aus der täglichen Wahrnehmung verschwunden“, sagt Kundi. Umso schwerer sei es, Eltern zu erklären, dass ihre Kinder trotzdem vor Diphterie oder den Masern geschützt werden müssen – obwohl im letzten Jahr 35 Menschen in Europa an Masern starben.

Was ist der richtige Weg, um mit Impfskeptikern umzugehen? Information und Aufklärung durch Ärzte, sagt Kinderarzt Robert Weinzettel. „Wir dürfen diese Eltern nicht ausgrenzen, denn das treibt sie in die Arme der Pseudowissenschaft.“ Von einer Impfplicht, wie sie in Italien gerade den Wahlkampf anheizt, halten die Experten aber nichts: Wissen und Fakten seien das bessere Mittel.

Den höchsten Anteil der Impfskeptiker gebe es bei Menschen, die eine höhere Schulbildung haben, aber keine Akademiker sind, sagt Kundi. Am wenigsten Skepsis gegenüber Impfungen haben Menschen mit Lehrabschluss. Sonja Saurugger

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.