Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Bus als Endstation für Dealer

Ausgerechnet in einem Wiener Linienbus wollten vier Kokaindealer und drei Käufer, einer von ihnen im Rollstuhl, ihren illegalen Handel abwickeln. Und ausgerechnet ein junger Polizist, der privat unterwegs war, wurde Zeuge der Straftat. Der 26-Jährige reagierte sofort geistesgegenwärtig. Er informierte den Busfahrer, der gerade am UKH Meidling vorbeifuhr, unbemerkt von den Dealern vom Vorfall. Und ließ ihn ganz langsam zur nächsten Haltestelle fahren. Dort blieben die Türen geschlossen, kein Fahrgast durfte aussteigen.

Wenig später traf auch schon eine Streife ein, die der Polizist außer Dienst telefonisch herbeigerufen hatte. Sie nahm die Männer fest, stellte außerdem drei Kugeln Kokain und 920 Euro in kleinen Scheinen sicher. Alle vier Dealer – 32 bis 40 Jahre alt, aus Nigeria stammend und als „U-Boote“ in Österreich lebend – sitzen jetzt in Untersuchungshaft.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.