Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Von Mensch zu Mensch

Rechtsanspruch für jedes Neugeborene!

Was ist zukunftsweisend? Das „Eineinhalb-Verdiener-Modell“ soll es nicht sein. Also Pflegeplatz für jedes Baby?

Schwarz auf weiß liegen die Zahlen seit gestern auf dem Tisch. Eine Studie der Arbeiterkammer zeigt wieder einmal, dass fast die Hälfte der Mütter nur Teilzeit, aber Väter Vollzeit arbeiten und jede vierte Frau mit einem dreijährigen Kinder Vollzeitmutter ist. Bilanz der Auftraggeber: Das Eineinhalb-Verdiener-Modell sei „nicht zukunftsweisend“, weil es Frauen keine Existenzsicherung biete. Mehr Krippen seien nötig.

Okay. Was aber ist zukunftsweisend? Immerhin reden wir hier nicht von der effizientesten Nutzung von Milchkühen oder Maschinen, sondern von Kindern. Vielleicht sollten sich mehr Menschen, fordert eine Leserin, über den Wert von Eltern Gedanken machen, die Kindern das Rüstzeug für ein eigenständiges Leben mitgeben. Diese Leserin wird übrigens als Vollzeitmutter oft als „konservativ, rückständig und ländlich-hinterwäldlerisch“ bezeichnet. Ein Leser schlägt wiederum vor, dass jedes Neugeborene einen Rechtsanspruch auf einen staatlichen Heimpflegeplatz bekommen soll und dort bis zum 18. Lebensjahr bleiben soll. Eltern könnten dort je nach Lust und Zeit ihre Kinder abholen und wenn sie lästig würden oder die Arbeit rufe, wieder zurückbringen. Die Karriere beider Eltern wäre gesichert, Dienstgeber und Eltern blieben von Kinderkrankheiten verschont.

Ein provokanter Vorschlag mit ernst gemeinter Warnung vor dem Ruf, bereits Babys outzusourcen. Ein Ruf, der ja bislang bei Müttern auf taube Ohren stößt. Nicht weil sie keine „eigenständige Existenzsicherung“ wollen. Sie verzichten, weil es da nicht um Maschinen, um seelenlose Wesen geht. Das Eineinhalb-Verdiener-Modell ist nicht zukunftsweisend? Nein, das ist es für Frauen nicht. Es wird Zeit für ein neues Modell. Aber für ein wirklich zukunftsweisendes – Pflegeplätze ab Geburt sind es nicht.

Rechtsanspruch auf Betreuungsplatz für Babys
Rechtsanspruch auf Betreuungsplatz für Babys
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.