Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Graz

25-Jähriger wegen Mordes zu 25 Jahren Haft verurteilt

Im Grazer Straflandesgericht ist gestern ein 25-Jähriger wegen Mordes von einem Geschworenensenat nicht rechtskräftig zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. Er soll im Juni 2017 seine Freundin in Graz durch zwölf Messerstiche und mehrere Schnitte durch die Kehle getötet haben. Der Angeklagte war geständig, beteuerte aber immer wieder unter Tränen: „Ich habe sie über alles geliebt.“

Staatsanwalt Rudolf Fauler schilderte kurz und prägnant die Fakten: der heftige Streit, die Selbstmorddrohung der Frau, das Ausrasten des Mannes. Er stach mit einem Brotmesser so lange auf sie ein, bis das Messer völlig verbogen war. Dann ging er in die Küche und holte ein anderes Messer, mit dem er ihr dann mehrere Schnitte in die Kehle zufügte. Anschließend rief er die Polizei und ließ sich widerstandslos festnehmen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.