Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Innsbruck

ÖBB-Railjet in Tirol evakuiert

Eine beschädigte Oberleitung hat Freitagabend nahe des Bahnhofes in Landeck in Tirol zur Evakuierung eines ÖBB-Railjets geführt. Nachdem zunächst aus Sicherheitsgründen eine Erdung der Oberleitung durchgeführt worden war, wurden laut Medienberichten die rund 260 Fahrgäste von Feuerwehrleuten über eine Aluminiumrampe aus dem Zug geholt. Gefahr habe keine bestanden, hieß es.

Der Zug war zuvor auf freier Strecke gegen 21 Uhr und rund 200 Meter vom Bahnhof entfernt zum Stehen gekommen und konnte weder vor noch zurückfahren. Der Railjet dürfte selbst die Oberleitung bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Land­eck beschädigt haben, erklärte ein ÖBB-Sprecher.

Die Passagiere wurden schließlich zum Bahnhof begleitet. Von dort fuhren sie mit dem Bus weiter. Über 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.