Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Soldaten entkamen Inferno

Hubschrauber des Bundesheeres stürzte gestern in Karnischen Alpen ab. Vier Soldaten konnten aus dem Wrack springen, ehe es Feuer fing. Starker Wind als mögliche Absturzursache.

Von Julia Baumgartner

Enormes Glück hatten gestern vier Soldaten des Österreichischen Bundesheeres: In Kärnten überlebten sie den Absturz mit einem Hubschrauber unverletzt.

Passiert ist das Unglück bei einem Erkundungsflug im Bereich des Wolayer Sees auf rund 1950 Meter Seehöhe in den Karnischen Alpen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.