Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Münster

Polizei stellt Ermittlungen nach Amokfahrt ein

Nun ist die Staatsanwaltschaft am Zug. Ermittler der Exekutive gehen davon aus, dass der Amokfahrer alleine gehandelt hat.

Drei Monate nach der Amokfahrt von Münster mit insgesamt vier Toten hat die Polizei ihre Ermittlungen zur Tat eingestellt. Es sei für die Ermittler jetzt klar, dass es sich um einen Einzeltäter gehandelt habe, sagte Polizeisprecher Andreas Bode. „Das Motiv lag ausschließlich bei dem toten Amokfahrer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.