Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Hustenpatient hatte Elf-Kilo-Tumor

Grazer Mediziner holten bei Steirer elf Kilogramm schweren Tumor aus dem Bauch. Der Patient hatte über hartnäckigen Husten geklagt.

Einen kleinen Bauch hab ich immer gehabt. Und im Winter legt man immer a bisserl zu. Da ist mir das nicht so aufgefallen.“ Mit „das“ skizziert der Obersteirer Siegmund Funkl zwei Wochen nach seinem Eingriff einen elf Kilogramm schweren, sehr seltenen Tumor. Spitzenärzte des LKH-Universitätsklinikums Graz haben den Weichteiltumor in einer vierstündigen Operation entfernt. Laut Peter Kornprat, Chirurg an der Uniklinik, sind Tumore dieser Art „extrem selten“. Sie seien jedoch sehr aggressiv und infiltrierten die Organe. Eine Chemotherapie hätte daher nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Bei seinem Patienten mussten zudem Gallenblase, Niere und Nebenniere sowie die untere Hohlvene herausgenommen werden. Auch Teile der Leber wurden herausgeschnitten. Im Anschluss wurde Funkl bestrahlt, ergänzt Primar Hans-Jörg Mischinger. Nun sei der Patient tumorfrei.

Die ersten Beschwerden waren bei Funkl zu Weihnachten aufgetaucht: Der Obersteirer litt an Husten. Und weil er diesen „zu Ostern noch immer gehabt hab, bin ich zum Arzt gegangen“, erinnert er sich. Zum Glück, denn der Husten war entstanden, weil auch die Lunge dem großen Tumor (Liposarkom), der im Fettgewebe entsteht, hatte Platz machen müssen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.