Polizei im „Rettungsdienst“

Als vorige Woche eine Joggerin (27) leblos in einem Wiener Park lag, waren zwei Polizisten zur Stelle und konnten die Frau retten. In Wien werden sukzessive Streifenwagen mit Defibrillatoren ausgestattet, so wurde laut Polizei 500 Menschen das Leben gerettet.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.