Belästigungen öfter gemeldet

Mehr Beschwerden nach der #MeToo-Debatte.

Seit Beginn der internationalen #MeToo-Debatte gab es verstärkt Beschwerden an die Gleichbehandlungsanwaltschaft. „Wir haben im vergangenen Jahr auf jeden Fall Veränderungen bemerkt“, sagt Gleichbehandlungsanwältin Sabine Wagner-Steinrigl. Im ersten Halbjahr 2017 wurden der Gleichbehandlungsanwaltsc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.