Bischofsvertraute unter Verdacht

Andrea Enzinger, einer engen Vertrauten des von Kärnten nach St. Pölten gewechselten Bischofs Alois Schwarz, wurde von der neuen Kirchenleitung per Jahresende als Leiterin des Bildungshauses St. Georgen gekündigt. Das bekämpft Enzinger jetzt vor dem Arbeitsgericht. Gestern fand die erste Verhandlung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.