Das Recht zieht jetzt erst nach

1 Was sagt der Gesetzesentwurf konkret?

Es geht um die Frage: Wie sollen Menschen am Ende des Lebens medizinisch behandelt werden? Hier legt der Entwurf nun fest: Nicht die Verlängerung des Lebens hat oberste Priorität, sondern die „Linderung schwerster Schmerzen und Qualen“ – auch dann, wenn diese M

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.