Zu 86 Prozent armutsgefährdet

Die EU-Grundrechteagentur (FRA) legte einen neuen Bericht zum Thema Kinderarmut vor. Dabei kommt Österreich nicht gut weg. Vor allem, was türkischstämmige Kinder betrifft. Diese sind in unserem Land demnach zu 86 Prozent armutsgefährdet. Dasselbe gilt für Kinder aus Subsahara-Afrika. In Deutschland

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area