Leiche in Tonne: Sieben Jahre Haft

Zu sieben Jahren unbedingter Freiheitsstrafe wegen Körperverletzung mit Todesfolge wurde eine 62-Jährige in Salzburg nicht rechtskräftig verurteilt. Die Diplomkrankenschwester war angeklagt, weil ihr 73-jähriger Freund gestorben war, nachdem sie ihm im Juni 2017 Schlaftabletten verabreicht hatte. Di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area