Frau stach mit Messer zu und verletzte ihren Mann

BAD GLEICHENBERG. Ein 56-Jähriger aus der Steiermark wurde Opfer in einem Fall von häuslicher Gewalt. Seine Frau (45), die laut Polizei schwer betrunken war, stach im Zuge eines Streits mit einem Messer zu und verletzte den Mann am linken Arm. Er flüchtete in den Gang, eine Nachbarin alarmierte die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.