Warri

Mehr als 50 Vermisste nach Ölpipeline-Explosion in Nigeria

Im Süden des afrikanischen Staates ist eine Leitung ­explodiert – große Ölverschmutzung.

Die Explosion ereignete sich in der Region Nembe im Mündungsgebiet des Nigers. Der Sprecher des Häuptlingsrats, Nengi James-Eriworio, sagte am Samstag, sie habe sich am Freitag ereignet und eine große Ölverschmutzung im Königreich Nembe verursacht, das im nigerianischen Bundesstaat Bayelsa liegt.

Die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.