Schneller zur Wohnung bei häuslicher Gewalt

Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt geworden sind, sollen bei der Vergabe von Wohnungen prioritär behandelt werden.

Michael Jungwirth

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck wartet zum Frauentag mit einem für eine liberal verortete ÖVP-Politikerin ungewöhnlichen, weil dirigistischen Vorstoß im Bereich der Mietenregulierung auf. Private Wohnbaugenossenschaften sollen nach Informationen der Kleinen Zeitung künft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.