Wilde Redeschlacht

Der Vorwurf von Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ), Rot-Grün fördere in Wien die illegale Einwanderung, führte gestern im Parlament zu wilden Duellen. Die SPÖ tadelte „die tendenziöseste und unpackbarste“ Rede seit Langem. Peter Pilz schalt die „Faulheit“ der FPÖ-Mandatare.

Artikel 21 von 107
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.