Zerstückelter Arztsohn in Koffer nach Ungarn gebracht

Mysteriöser Mordfall beschäftigt ungarische Polizei und die Wiener Staatsanwaltschaft. Obwohl Wien Tatort ist, ermittelt Polizei nicht.

Ein tunesischer Arztsohn, der in Wien erstochen und zerstückelt wird. Seine ungarische Freundin, die den Koffer mit dem Toten in einem Carsharing-Auto nach Ungarn gebracht und dort gemeinsam mit der Mutter versucht haben soll, die Leiche in Säure aufzulösen. Und eine Polizei, die im Fall bisher nich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area