Heumarkt-Disput geht weiter

Gericht schrieb Umweltverträglichkeitsprüfung vor.

Der Kampf um das Heumarkt-Bauprojekt in Wien geht in die nächste Runde: Das Vorhaben muss sich einer Umweltverträglichkeitsprüfung unterziehen, entschied das Bundesverwaltungsgericht. Das Vorhaben mit seinem 66-Meter-Turm werde den „Schutzzweck, für den das schutzwürdige Gebiet ,Unesco-Welterbestätt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area